Fahndungserfolg – Flüchtiger Mörder festgenommen

Fahndungserfolg – Flüchtiger Mörder festgenommen
Festnahme - Symbolbild

Ralf Hörstemeier in Enschede in Begleitung der Lebensgefährtin gefasst

MÜNSTER / LAND NRW | pd | Nach übereinstimmenden Medienberichten kann die Polizei einen Fahndungserfolg verbuchen. Wie bereits berichtet, hatte sich der als Mörder verurteilte, 56-jährige Ralf Hörstemeier von seiner angelegten, elektronischen Fußfessel befreit und war seit zwei Tagen auf der Flucht vor den Polizeibehörden (bd berichtete).

Nun sei der Flüchtige im niederländischen Enschede in Begleitung seiner Lebensgefährtin festgenommen worden. Ihm droht nun der sofortige Vollzug der Haftstrafe. Hörstemeier war wegen Mordes an einer 16-jährigen Schülerin zu lebenslanger Haft verurteilt worden und befand sich aufgrund einer eingelegten Revision gegen das erstinstanzliche Gerichtsurteil noch auf freiem Fuß und hatte sich nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft Münster die zur Überwachung angelegte, elektronische Fußfessel gewaltsam entfernt.