Burlo & Borkenwirthe – Tannenbäume werden abgeholt

Burlo & Borkenwirthe – Tannenbäume werden abgeholt
Am kommenden Samstag werden die Tannenbäume in Burlo & Bowi abgeholt - Symbolbild

KLJB Borkenwirthe organisiert den Abtransport

BURLO / BORKENWIRTHE | pd | Rund 30 Millionen Weihnachtsbäume werden jährlich allein in Deutschland verkauft. Einige davon stehen auch seit Dezember in den Wohnstuben in Burlo und Borkenwirthe. Doch die Zeit für die bunt geschmückten Nadelgehölze läuft ab. Bereits am kommenden Samstag, den 8. Januar 2022, startet die KLJB Borkenwirthe ihre jährlich wiederkehrende Tannenbaum-Sammelaktion in Burlo & Borkenwirthe.

Einmal mehr wird die Aktion unter Coronabedingungen durchgeführt. Daher bitten die Organisatoren darum, die Bäume rechtzeitig an die Straße zu stellen und auf die persönliche Übergabe von Spenden, die in diesem Jahr der Aktion Lichtblicke e.V. zugutekommen, zu verzichten. Wer spenden möchte, kann dies gerne über eine der nachfolgenden Alternativen tun:

  • Nutzen Sie die Spendenboxen bei der Bäckerei Späker in Burlo und bei der AgriV Raiffeisen eG in Burlo
  • Werfen Sie ein Kuvert in den Briefkasten von unserem Vorsitzenden Chris Peters (Engeland Esch 32, 46325 Borken)
  • Eine Überweisung auf folgendes Konto ist ebenfalls möglich:
  • Kontoinhaber: Verein KLJB BorkenwirtheIBAN: DE 07 4286 1387 0200747601
  • Verwendungszweck: Spende Tannenbaumaktion

Bitte achten Sie darauf, den Baumschmuck vorher zu entfernen und die Bäume frühzeitig und gut sichtbar an die Straße zu legen. In Borkenwirthe empfiehlt die KLJB, die Abholung vorher bei Chris Peters (+491627286946) anzumelden. Die Sammelaktion startet um 08:30 Uhr.