Die Fastenzeit bewusst beginnen – Zeit der Rückbesinnung auf das eigene Leben

Die Fastenzeit bewusst beginnen – Zeit der Rückbesinnung auf das eigene Leben
Kreuz Ludgerus-Kirche Weseke - Foto: mhs

St.-Ludgerus Gemeinde mit vielen Angeboten

WESEKE / BURLO / Bowi | pd | Am Mittwoch, den 02.03.2022, beginnt die Fastenzeit mit dem Aschermittwoch. Wie die Pfarrgemeinde St. Ludgerus Borken mitteil soll es in der kommenden Woche viele Angebotegeben. Weiter heißt es in der Mitteilung. „Ganz besonders versteht sich die Fastenzeit als eine Zeit der Rückbesinnung auf das eigene Leben. Das ein oder andere neu in den Blick nehmen und die eigene Position korrigieren, kann uns helfen, bewusster zu erleben und zu erfahren. Wenn wir nicht bei einer reinen Selbstschau bleiben, sondern diese Übungen geistlich verstehen, also Gott mit in diesen Blick einbeziehen, wird uns auch unser Taufauftrag neu bewusst. Worin dieser Auftrag besteht? Das gilt es für jede und jeden zu entdecken.“

Eingeladen wird sehr herzlich um 19.00 Uhr zur Heiligen Messe in die Kirche Heilig Kreuz in Borkenwirthe mit Erteilung des Aschenkreuzes. Der Gottesdienst wird von KFD mitgestaltet.