Historische Stadtführung durch die „Stadt der Türme“

Historische Stadtführung durch die „Stadt der Türme“
Historische Stadtführung durch die "Stadt der Türme" - Foto: Stadt Borken

Sonntag, 24. April 2022, 16 Uhr – Ticketverkauf an der Tourist-Info

BORKEN | pd | Unter welchen Umständen verließen die letzten Ordensschwestern das ehemalige Kloster Marienbrink? Welche Baudenkmäler zeugen noch heute von der einstigen Wehrhaftigkeit der Stadt Borken? Wie sahen der heutige Marktplatz oder Kirchplatz in früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten aus? Antworten dazu gibt es während einer histrorischen Stadtführung, die nun die Borkener Tourist-Info anbietet.

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch die Geschichte Borkens.

Die Tourist-Information der Stadt Borken bietet am Sonntag, 24. April 2022, um 16 Uhr eine Stadtführung durch Borken an. Der erfahrene und sachkundige Gästeführer Herr van Gember führt auf einem historischen Rundgang durch die „Stadt der Türme“  und erzählt Wissenswertes über die Stadtgeschichte und über „Land und Leute“.

Treffpunkt zu der etwa anderthalbstündigen Führung ist die Tourist-Information Borken, Markt 15. Vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information und dortige Bezahlung des Tickets von 4,00 Euro ist vorab erforderlich. Für Kinder bis 14 Jahren ist der Rundgang kostenlos. Tourist-Information im FARB, Markt 15, 46325 Borken

 (Tel.: 02861/939-252; [email protected]).