St. Ludgerus – Open-Air-Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung

St. Ludgerus – Open-Air-Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung
Familiengottesdienst auf dem Schulhof des Gymnasiums Mariengarden in Burlo - Foto: mhs

Im Mittelpunkt der Andacht standen die diesjährigen Kommunionkinder

BURLO | bd | Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien hatte die Pfarrgemeinde St. Ludgerus Borken zu einem Open-Air-Familiengottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung auf den Schulhof des Gymnasiums Mariengarden in Burlo eingeladen. Rund 100 Personen nahmen an der Andacht teil, in der Pfarrer Andreas Hohn OMI die Kommunionkinder 2022 in den Mittelpunkt seiner Predigt stellte.

Die Kommunionkinder standen beim Open-Air-Gottesdienst am Sonntagvormittag im Mittelpunkt – Foto: mhs

Im Anschluss an die Messe, während der Pater Hohn die Anwesenden zum Gemeindekaffee und gemütlichem Beisammensein einlud, wies der Priester auch auf die Gefahren im Straßenverkehr, insbesondere in der bevorstehenden Hauptreisezeit der bevorstehenden Sommerferien hin.


Hier erreichen Sie Ihre zukünftigen Beschäftigten | Stellenangebote aus der Region
Physiotherapeut/in gesucht
Hier erreichen Sie Ihre zukünftigen Beschäftigten | Stellenangebote aus der Region
Physiotherapeut/in gesucht

Viele Gottesdienstteilnehmerinnen und -teilnehmer waren anlässlich der angekündigten Fahrzeugsegnung der Aufforderung gefolgt und waren mit dem Fahrrad oder dem eigenen PKW angereist.

Pastoralreferent Johannes Brockjann bei der Segnung der Fahrräder – Foto: mhs

Die Segnung der Fahrzeuge nahmen die Priester der Pfarrgemeinde gemeinsam mit Pastoralreferent Johannes Brockjann vor, bevor es in lockerer Runde an den aufgebauten Grill- und Getränkestand ging.