Tourist-Information bietet Kirchenführung an

Tourist-Information bietet Kirchenführung an
Kirche St. Remigius (Copyright: Stadt Borken)

St. Remigius und St. Johannes in Borken

BORKEN | pd | Die Tourist-Information der Stadt Borken bietet am Samstag, 19. November 2022, eine Führung zur Remigius- und Johanneskirche an. Wer war überhaupt der Heilige Remigius, der Namenspatron der Propsteikirche? Und welches in jeder Kirche ganz bedeutende originale Relikt stammt tatsächlich noch aus der Zeit des ersten steinernen Kirchenbaus St. Remigius vor fast 900 Jahren?

Auf einem 90-minütigen Rundgang haben Interessierte die Möglichkeit, die lange Kirchengeschichte Borkens – aufgezeigt an diesen beiden so unterschiedlichen Kirchen – zu erfahren. Die Führung beginnt am Samstag, 19. November, um 14.00 Uhr am FARB Forum Altes Rathaus Borken.

Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information ist erforderlich. Die Tickets können zu einem Preis von 5 Euro in der Tourist-Information erworben werden. Die Führung endet um 15.30 Uhr an der Johanneskirche. Tourist-Information im FARB – Markt 15 – 46325 Borken- Tel. 02861 939 252. Bild: Viele interessante Infos rund um Borkens Kirchengeschichte erfahren Teilnehmende der Kirchenführung am 19. November 2022 ab 14 Uhr. Unter anderem erläutert der Stadtführer, warum die Johanneskirche – erbaut vom Johanniterorden – in der Kapuzinergasse steht.

Quelle: Stadt Borken


Mehr aktuelle Inhalte