Mobiles Impfen ohne Termin | Corona-Schutzimpfung in Bocholt

Mobiles Impfen ohne Termin | Corona-Schutzimpfung in Bocholt
Symbolbild

Termine stehen für kommenden Freitag (18.11.) und Samstag zur Verfügung

KREIS BORKEN | pd | Die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Borken bietet am Freitag, 18. November, in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr sowie am Samstag, 19. November, von 11 bis 15 Uhr wieder Corona-Schutzimpfungen in Bocholt (ehem. Sparkassengebäude, Markt 8) an. Geimpft werden können Personen ab 5 Jahren, Auffrischungsimpfungen sind ab 12 Jahren möglich. Die Auffrischungsimpfungen erfolgen in der Regel mit den angepassten Impfstoffen.

Wichtige Hinweise:

Bei Auffrischungsimpfungen ist es ausreichend, nur die „alte“ Impfmappe inklusive der Unterlagen mitzubringen und zusätzlich die möglichst vorher schon ausgefüllte „Impfbescheinigung zur Eintragung der Auffrischungsimpfung“. Dieses Formular ist auf https://www.kreis-borken.de/impfunterlagen-impfbescheinigung zu finden.

Eine Corona-Schutzimpfung ist auch für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine möglich. Dazu gibt es ein Informationsblatt mit den Impfangeboten in ukrainischer und russischer Sprache sowie in weiteren Sprachen im Internet unter www.kreis-borken.de/corona-uebersetzungen.

Die jeweils aktuell gültigen Hinweise und Informationen zum Thema Corona-Schutzimpfung gibt es auf www.kreis-borken.de/coronaimpfung.


Mehr aktuelle Inhalte